Compliance

zooplus AG Unternehmensverhaltenskodex

Das Vertrauen unserer Geschäftspartner, Kunden, Aktionäre, von Behörden und der Öffentlichkeit in ein verantwortungsbewusstes und gesetzmäßiges Verhalten unserer Mitarbeiter ist von großer Bedeutung für das Ansehen und den Erfolg unseres Unternehmens.

Von allen Mitarbeitern wird ein hohes Maß an sozialer und ethischer Kompetenz erwartet. Dieser Maßstab gilt auch bei der Auswahl unserer Geschäftspartner. Um die Mitarbeiter hierbei zu stärken, wird zooplus sie durch seine Führungskräfte informieren und aktiv unterstützen.

Verantwortungsvolles und gesetzmäßiges Handeln ist für zooplus eine Selbstverständlichkeit. Unser Verhaltenskodex enthält deshalb keine neuen Regeln, sondern veranschaulicht die Anforderungen an unser Verhalten sowohl im Außen- als auch im Innenverhältnis bei der Erfüllung unserer Aufgaben. Hierbei sind die Mitarbeiter ausschließlich dem Unternehmen und nicht Einzelnen – wie zum Beispiel dem Vorgesetzten – verpflichtet. Die Beachtung der Gesetze und Vorschriften aller Länder, in denen wir tätig sind, ist für uns oberstes Gebot. Wir tun oder unterlassen nichts, was zu einem Gesetzesverstoß führen würde. Ausnahmen hiervon sind nicht zulässig, auch nicht aufgrund branchenüblicher oder regionaler Gebräuche.

Der Verhaltenskodex soll nicht ausführliche Regelungen oder Verfahrensanweisungen ersetzen und ist daher breit angelegt und von Natur aus allgemein gehalten. Er soll vielmehr durch Nennung der Kernelemente der individuellen und unternehmerischen Verantwortung allen Mitarbeitern ein klares Verständnis für die bei zooplus gültigen Prinzipien und ethischen Werte geben. Unser Verhaltenskodex gilt für die zooplus AG sowie für alle Gesellschaften im zooplus Konzern („zooplus“).

Downloads:

zooplus AG Verhaltenskodex für Lieferanten

Die zooplus AG und alle Gesellschaften des zooplus Konzerns (nachfolgend „zooplus“) fühlen sich dazu verpflichtet, ihre Geschäftsbeziehungen und den Einkauf von qualitativ hochwertigen Waren und Dienstleistungen in einer Art und Weise zu gestalten, die unseren hohen ethischen, moralischen und sozialen Werten entspricht.

Wir haben uns dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass wir Waren und Dienstleistungen nur von solchen Lieferanten beziehen, die bestrebt sind, ethische Verhaltensgrundsätze zu wahren und zu beachten. Wir behalten uns das Recht vor, mit Lieferanten, die unser Bekenntnis und unsere Werte nicht teilen und nicht leben, keine Geschäfte zu machen.

Im zooplus Verhaltenskodex für Lieferanten sind unsere Anforderungen und Erwartungen dargelegt, die alle unsere Lieferanten und die mit ihnen verbundenen Unternehmen – einschließlich Zulieferer, Fabriken und genehmigte Subunternehmer – erfüllen müssen, um mit zooplus und ihr nahestehenden Unternehmen Geschäftsbeziehungen zu unterhalten.

Die in diesem Verhaltenskodex beschriebenen ethischen Prinzipien stützen sich auf die Grundsätze des Globalen Pakts der Vereinten Nationen, die Internationalen Arbeitsstandards der IAO, die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen und die UN-Konvention gegen Korruption. Unsere Lieferanten und die mit ihnen verbundenen Unternehmen müssen die aufgeführten Grundsätze befolgen und sich dazu bekennen, alle Anstrengungen zu unternehmen, die Einhaltung dieser Grundsätze kontinuierlich voranzutreiben.

Downloads:

zooplus AG Transparency Statement - Modern Slavery Act

zooplus AG und alle Unternehmen der zooplus-Gruppe setzen sich nachdrücklich für die Achtung der Menschenrechte ein, einschließlich der Bekämpfung von moderner Sklaverei und Menschenhandel.

Wir sehen und verstehen die Komplexität und die Auswirkungen der modernen Sklaverei. Obwohl zooplus nicht mit dieser Art von Menschenrechtsverletzungen in Verbindung gebracht wurde, ist sich das Unternehmen seiner Verantwortung für die Achtung der Menschenrechte entlang seiner gesamten Wertschöpfungskette bewusst und befürwortet die Transparenz, die der UK Modern Slavery Act 2015 fördert.

Daher erfüllen wir die Anforderungen von Artikel 54 des UK Modern Slavery Act 2015 und legen jährlich unsere Aktivitäten in Bezug auf den Schutz von Menschenrechten und Sozialstandards in unserem Unternehmen und unserer Lieferkette offen. Die Erklärung umfasst die zooplus AG sowie alle unsere Tochtergesellschaften im In- und Ausland, insbesondere MATINA GmbH, bitiba GmbH and zooplus services ltd.

Downloads: