Ad-Hoc Mitteilungen

Ad-Hoc Mitteilungen 2020

Die zooplus AG ist nach Artikel 17 der Marktmissbrauchsverordnung zur Veröffentlichung von Insiderinformationen, die sie unmittelbar betreffen, verpflichtet. Die aktuellen Ad-hoc-Mitteilungen der zooplus werden immer auf dieser Seite veröffentlicht

Ad-Hoc-Mitteilung vom 15.10.2020 zur Aktualisierung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020

München, 15. Oktober 2020

Ad-Hoc-Mitteilung vom 14.07.2020 zur Aktualisierung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020

München, 14. Juli 2020

Ad-Hoc-Mitteilung vom 07.05.2020 zur Aktualisierung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020

München, 07. Mai 2020

Ad-Hoc Mitteilungen Archiv

Die zooplus AG ist nach Artikel 17 der Marktmissbrauchsverordnung zur Veröffentlichung von Insiderinformationen, die sie unmittelbar betreffen, verpflichtet. Die aktuellen Ad-hoc-Mitteilungen der zooplus werden immer auf dieser Seite veröffentlicht.

Im Jahr 2019 gab es keine Ad-hoc-Mitteilungen.

Die zooplus AG ist nach Artikel 17 der Marktmissbrauchsverordnung zur Veröffentlichung von Insiderinformationen, die sie unmittelbar betreffen, verpflichtet. Die aktuellen Ad-hoc-Mitteilungen der zooplus werden immer auf dieser Seite veröffentlicht.

Im Jahr 2018 gab es keine Ad-hoc-Mitteilungen.

Under Article 17 of the Market Abuse Regulation, zooplus AG is required to publish inside information which directly concerns zooplus AG. The latest ad hoc announcements are regularly updated and published on this page.

Ad-Hoc-Mitteilung vom 15.09.2017 zur Anpassung der Prognose 2017
München, 15. September 2017

Deutsche börsennotierte Unternehmen sind nach § 15 WpHG zur Veröffentlichung potenziell kursbeeinflussender Unternehmensnachrichten verpflichtet (Ad-hoc-Mitteilung).

Im Jahr 2016 gab es keine Ad-hoc-Mitteilungen.

Deutsche börsennotierte Unternehmen sind nach § 15 WpHG zur Veröffentlichung potenziell Kurs-beeinflussender Unternehmensnachrichten verpflichtet (Ad-hoc-Mitteilung).

Im Jahr 2015 gab es keine Ad-hoc-Mitteilungen.

Deutsche börsennotierte Unternehmen sind nach § 15 WpHG zur Veröffentlichung potenziell Kurs-beeinflussender Unternehmensnachrichten verpflichtet (Ad-hoc-Mitteilung).

zooplus AG: Erfolgreiche Platzierung der Kapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von rund 37,5 Mio. EUR
München, 18. November 2014

zooplus AG beschließt Kapitalerhöhung
München, 17. November 2014

Deutsche börsennotierte Unternehmen sind nach § 15 WpHG zur Veröffentlichung potenziell Kurs-beeinflussender Unternehmensnachrichten verpflichtet (Ad-hoc-Mitteilung).

Im Jahr 2013 hat die zooplus AG keine Ad-hoc-Mitteilungen veröffentlicht.

Deutsche börsennotierte Unternehmen sind nach § 15 WpHG zur Veröffentlichung potenziell Kurs-beeinflussender Unternehmensnachrichten verpflichtet (Ad-hoc-Mitteilung).

Kapitalerhöhung der zooplus AG aus genehmigtem Kapital ist durchgeführt
9. Januar 2012

Deutsche börsennotierte Unternehmen sind nach § 15 WpHG zur Veröffentlichung potenziell Kurs-beeinflussender Unternehmensnachrichten verpflichtet (Ad-hoc-Mitteilung).

Volumen der laufenden Kapitalerhöhung der zooplus AG aus genehmigtem Kapital
14. Dezember 2010

zooplus AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital von bis zu 216.099 Aktien und legt Konditionen fest
19. November 2010