zooplus AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

1. Nicholas Sleep, Großbritannien, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am09.10.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der zooplus AG,München, Deutschland, am 16.02.2010 die Schwellen von 3%, 5% und 10%überschritten hat und an diesem Tag 10,15% (260.000 Stimmrechte) betrug.Davon sind ihm 10,15% (260.000...
zooplus AG 10.10.2012 16:17Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------1. Nicholas Sleep, Großbritannien, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am09.10.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der zooplus AG,München, Deutschland, am 16.02.2010 die Schwellen von 3%, 5% und 10%überschritten hat und an diesem Tag 10,15% (260.000 Stimmrechte) betrug.Davon sind ihm 10,15% (260.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1WpHG zuzurechnen.Zugerechnete Stimmrechte werden dabei über folgende von ihm kontrollierteUnternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der zooplus AG jeweils 3% oder mehrbeträgt, gehalten:- Sleep, Zakaria & Company Ltd.- Sleep, Zakaria & Company (Cayman) Ltd.- The Nomad Investment Partnership L.P.Davon sind ihm 10,15% (260.000 Stimmrechte) auch nach § 22 Abs. 1 Satz 1Nr. 6 i.V.m. Satz 2 WpHG zuzurechnen. Von folgenden Aktionären, deren Stimmrechtsanteil an der zooplus AG jeweils3% oder mehr beträgt, werden ihm dabei Stimmrechte zugerechnet:- The Nomad Investment Partnership L.P.2. Sleep, Zakaria & Company Ltd., London, Großbritannien, hat uns gemäß §21 Abs. 1 WpHG am 09.10.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an derzooplus AG, München, Deutschland, am 16.02.2010 die Schwelle von 3%, 5% und10% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 10,15% (260.000Stimmrechte) betrug. Davon sind ihr 10,15% (260.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1WpHG zuzurechnen.Zugerechnete Stimmrechte werden dabei über folgende von ihr kontrollierteUnternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der zooplus AG jeweils 3% oder mehrbeträgt, gehalten:- Sleep, Zakaria & Company (Cayman) Ltd.- The Nomad Investment Partnership L.P.Davon sind ihr 10,15 % (260.000 Stimmrechte) auch nach § 22 Abs. 1 Satz 1Nr. 6 WpHG zuzurechnen. Von folgenden Aktionären, deren Stimmrechtsanteil an der zooplus AG jeweils3% oder mehr beträgt, werden ihr dabei Stimmrechte zugerechnet:- The Nomad Investment Partnership L.P.Korrektur der Veröffentlichung vom 05.03.20103. Die Sleep, Zakaria & Comapny (Cayman) Ltd., Grand Cayman, CaymanIslands, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 09.10.2012 mitgeteilt, dass ihrStimmrechtsanteil an der zooplus AG, München, Deutschland, am 16.02.2010die Schwelle von 3%, 5% und 10% der Stimmrechte überschritten hat und andiesem Tag 10,15% (260.000 Stimmrechte) betrug. Davon sind ihr 10,15% (260.000 Stimmrechte) nach § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1WpHG zuzurechnen.Zugerechnete Stimmrechte werden dabei über folgende von ihr kontrollierteUnternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der zooplus AG jeweils 3% oder mehrbeträgt, gehalten:- The Nomad Investment Partnership L.P.10.10.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de--------------------------------------------------------------------------- Sprache:      DeutschUnternehmen:  zooplus AG              Sonnenstraße 15              80331 München              DeutschlandInternet:     www.zooplus.de Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------